• Ihr Reifenprofil ist ungleichmäßig stark abgefahren?
  • Ihr Lenkrad ist bei einer Geradeausfahrt nicht vollständig gerade?
  • Ihr Fahrzeug zieht während der Fahrt nach rechts oder links?
  • Trotz gerader Strecke zieht Ihr Auto beim Bremsen zu einer Seite?

Dann wird es Zeit für eine Achsvermessung!

Warum?

Weil eine verstellte Spur oder ein verstellter Sturz zu

  • erhöhtem Kraftstoffverbrauch
  • schnellerem Verschleiß der Reifen
  • schlechterem Fahrverhalten

führen kann.

Fehler in der Spur oder dem Sturz entsehen schnell durch Parkrempler, das Fahren über Bordsteine, das alltägliche Fahren auf unebenen Straßen oder Unfällen.

Wie funktioniert die Achsvermessung?

Der Mechaniker beginnt mit einer Sichtprüfung von Reifen und Fahrwerk, um Hinweise auf mögliche Schäden zu erhalten.
Mit Lasern oder Sensoren erkennt ein Computersystem inwieweit die Istwerte von den Sollwerten abweichen.  Anschließend kann der Mechaniker genau die Werte einstellen, die vom Hersteller vorgegeben sind.

Kontaktieren Sie gerne unsere Ansprechpartner für weitere Informationen.

Das Angebot ist für alle unsere Marken – Audi, Volkswagen, Škoda und SEAT –  und an allen unseren Standorten gültig.

*Inklusive Mehrwertsteuer; exklusiv Einstellarbeiten.